BELEXPORT

PRODUKTE

Jonagold

Red Prince 

Belle de Boskoop

Elstar

Braeburn

Cox’s Orange Pippin 

Corina

Durondeau 

Beurré Alexander Lucas

Darselect

Regina

Raspberry

Jonagored

Zari

Golden Delicious

Gala

Fuji

Conference

Doyenné du Comice

Dicolor 

Elsanta 

Kordia 

Blackberry

Red Berry

BELEXPORT

Qualität

Der Kernbegriff für alles, was wir bei BEL’EXPORT tun? Qualität!
Um diese Qualität dauerhaft zu gewährleisten, verfolgen wir die Entwicklungen in unserem Sektor sorgfältig. Wir implementieren die neuesten Techniken und arbeiten stets nach den strengsten Normen für Sicherheit und Hygiene.

Unsere Zertifizierungen und Normierungen

ISO 9002

Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme

Diese Norm ist der Standard schlechthin für Lebensmittelsicherheit. Sie beweist, dass unser Betrieb nach den vorgeschriebenen Normen für Lebensmittelsicherheit arbeitet und dass wir alle Aspekte unserer Betriebsprozesse identifizieren und auf Gefahren überprüfen. Kurzum: Sie ist Ihre Garantie dafür, dass alle Produkte, die wir züchten, ernten, sortieren, lagern, verpacken und transportieren, 100 Prozent sicher sind.

BRC CERTIFICATE

Das British Retail Consortium spezifiziert die Kriterien für Lebensmittelsicherheit und Qualität für Hersteller, die ihre Produkte an den Einzelhandel im Vereinigten Königreich liefern möchten. Um diese Norm zu erreichen, hat BEL’EXPORT das HACCP-System implementiert. Dieses System ist ein Risikoinventar für Lebensmittel mit dem Ziel, die Verunreinigungsgefahr während des Produktionsprozesses so gering wie möglich zu halten.

IFS

Der International Food Standard ist ein standardisiertes Meldesystem, mit dem lebensmittelproduzierende oder -verarbeitende Betriebe einem Audit unterzogen werden. Der Standard basiert auf dem Konzept des HACCP-Systems, der Implementierung der Grundprinzipien eines Qualitätssystems (wie die Behandlung von Gewächsen, die Nachverfolgbarkeit und der Rückruf von Produkten) und der Einhaltung guter Produktionspraktiken sowie einer guten Hygiene im Betrieb.

IPM

BEL’EXPORT strebt eine umweltfreundliche Arbeitsweise an. Deshalb respektieren wir die Normen des „Integrated Pest Management“-Systems und wenden ausschließlich integrierte Anbautechniken an. Das bedeutet, dass wir den Einsatz von Pestiziden vermeiden und so weit wie möglich natürliche Mittel einsetzen, um schädliche Organismen zu bekämpfen. Wir können Raubfeinde wie Marienkäfer und Raubmilben einsetzen. Außerdem lassen wir die natürlichen Feinde selbst viele Krankheiten bekämpfen, indem wir selektive Pflanzenschutzmittel einsetzen, wenn die Schadensschwelle für manche Krankheiten überschritten wird. Dabei werden Spinnen, Wanzen, Schlupfwespen etc. nicht getötet. Dadurch können wir sogar Früchte ohne Rückstände liefern. Nach dem ersten Wuchs führen wir eine Ausdünnung durch, sodass nur die allerbesten Früchte übrigbleiben und unter optimalen Umständen wachsen können. Diese Herangehensweise führt zu hochwertigen Produkten, die in einer umweltfreundlichen Umgebung kultiviert werden.

GLOBALG.A.P

GLOBALG.A.P umfasst die wichtigsten Richtlinien für den weltweiten Produktionsstandard für Agrar- und Gartenbauprodukte und definiert die Mindestanforderungen, die Obst und Gemüse für Einzelhandelsketten erfüllen müssen. GLOBALG.A.P unterstützt die Prinzipien des HACCP-Systems und ist ein Mittel zur Integration von IPM in die gewerbliche landwirtschaftliche Produktion.

 

BELGIEN

BEL’EXPORT

Neremstraat 2, 3840 Borgloon – België

Website : www.belexport.com